Die Feuerbohne – Keimung
Bohnen    sind    aufgrund    ihrer    Nährstoffe    ein    bedeutendes Nahrungsmittel    und    in    vielen    Regionen    ein    wichtiger Eiweißlieferant.   Doch   in   erster   Linie   ist   die   Feuerbohne   ein Samen,   aus   dem,   wenn   die   Bedingungen   günstig   sind,   eine Pflanze   wachsen   kann.   Zeitrafferaufnahmen   der   Quellung, der   Keimung   und   des   Wachstums   der   kleinen   Pflanze,   bis sich   die   ersten   Laubblätter   entfalten,   geben   faszinierende Einblicke       in       diesen       wunderbaren       Vorgang       und verdeutlichen    anschaulich,    wie    neues    Leben    entsteht. Wenn   die   Bohnenpflanze   im   Frühsommer   zu   blühen   beginnt und   nach   der   Bestäubung   und   Befruchtung   neue   Samen produziert, schließt sich der Kreis.
Kapitel: 1. Die Feuerbohne 2. Quellung 3. Keimung 4. Eine Pflanze wächst heran 5. Blüten, Hülsen und Samen
Video-DVD, 2013 Laufzeit 12 Minuten Grundschule BWS: 4669970
Bilder: 1. Bedingungen für die Keimung 2. Die gequollene Bohne von innen 3. Drei Stufen der Keimung 4. Die gekeimte Bohne 5. Ein kleines Pflänzchen 6. Die Fotosynthese
„Bohni“,   die   kleine   Feuerbohne,   erzählt   Interessantes   über   ihre   Verwandten. Sie    kommentiert    die    Geschehnisse    während    der    Zeitrafferaufnahmen    und beantwortet aufkommende Fragen: • Was sind die richtigen Bedingungen für den Beginn der Keimung? • Wie sieht es im Inneren der Feuerbohne aus? • Wovon ernährt sich die Pflanze, wenn der Nahrungsvorrat in den    Keimblättern aufgebraucht ist?
Module: 1. Zeitraffer 1: Quellung 2. Die Bohne von innen 3. Zeitraffer 2: Keimung 4. Zeitraffer 3: Keimung in Erde 5. Animation: Die Fotosynthese
Extras: - Kommentartext - Bilder - Daumenkino - Arbeitsblätter für Projektarbeit
Die Feuerbohne - Keimung
Video-DVD, 2013 Laufzeit 12 Minuten Grundschule BWS: 4669970
Kapitel: 1. Die Feuerbohne 2. Quellung 3. Keimung 4. Eine Pflanze wächst heran 5. Blüten, Hülsen und Samen
Bilder: 1. Bedingungen für die Keimung 2. Die gequollene Bohne von     innen 3. Drei Stufen der Keimung 4. Die gekeimte Bohne 5. Ein kleines Pflänzchen 6. Die Fotosynthese
Bohnen    sind    aufgrund    ihrer    Nährstoffe    ein    bedeutendes Nahrungsmittel    und    in    vielen    Regionen    ein    wichtiger Eiweißlieferant.   Doch   in   erster   Linie   ist   die   Feuerbohne   ein Samen,   aus   dem,   wenn   die   Bedingungen   günstig   sind,   eine Pflanze   wachsen   kann.   Zeitrafferaufnahmen   der   Quellung, der   Keimung   und   des   Wachstums   der   kleinen   Pflanze,   bis sich   die   ersten   Laubblätter   entfalten,   geben   faszinierende Einblicke       in       diesen       wunderbaren       Vorgang       und verdeutlichen    anschaulich,    wie    neues    Leben    entsteht. Wenn   die   Bohnenpflanze   im   Frühsommer   zu   blühen   beginnt und   nach   der   Bestäubung   und   Befruchtung   neue   Samen produziert, schließt sich der Kreis.
„Bohni“,   die   kleine   Feuerbohne,   erzählt   Interessantes   über ihre     Verwandten.     Sie     kommentiert     die     Geschehnisse während      der      Zeitrafferaufnahmen      und      beantwortet aufkommende Fragen: • Was sind die richtigen Bedingungen für den Beginn der    Keimung? • Wie sieht es im Inneren der Feuerbohne aus? • Wovon ernährt sich die Pflanze, wenn der Nahrungsvorrat    in den Keimblättern aufgebraucht ist?
Module: 1. Zeitraffer 1: Quellung 2. Die Bohne von innen 3. Zeitraffer 2: Keimung 4. Zeitraffer 3: Keimung in     Erde 5. Animation: Die Fotosynthese
Extras: - Kommentartext - Bilder - Daumenkino - Arbeitsblätter für Projektarbeit
Filme für den Schulunterricht
|
|
Filme für den Schulunterricht
|
|